Köster

FAST vollbracht.....

Mär
09

Nach 66 Jahren SPD Regentschaft und 66 Jahren harter Oppositionsbänke für die Hattersheimer Christdemokraten hat der Wähler nun den Wechsel vollzogen. Und nicht nur dies: er hat die Politik der Grünen der letzten Jahre abgestraft und die WPH als neue Kraft in die Stadtverordnetenversammlung gewählt!

66 Jahre Opposition sind eine lange Zeit - zumal dann, wenn man vom politischen Gegner wie z.B. Winfried Pohl (Grüne) in der Sitzung der Stadtverordneten solche Freundlichkeiten zu hören bekommt: "Was kann ich denn dafür, dass Sie nicht mehrheitsfähig sind!"

Posted By JuergenHofmann Weiterlesen

Über das Rathaus und die Hattersheimer Kinder

Jun
20

Bei Antje Köster, "noch" Bürgermeisterin unserer Stadt und gleichzeitig berufstätige Mutter von 2 Kindern, möchte man annehmen dass Sie wissen sollte, welche Sorgen und Nöte betroffene Eltern während eines Streiks des KiTa- und Hortpersonals haben. Und sicher wird man glauben, dass Sie diese schwierige Situation im Sinne der betroffenen Eltern und der Verpflichtung aus der kommunalen Daseinsvorsorge bestmöglich managt - doch leider weit gefehlt!  

Posted By Valckenier Kips Weiterlesen

Über einen Schauantrag und verbale Entgleisungen

Mai
08

Mit gut 20 minütiger Verspätung begann gestern abend die Stadtverordnetenversammlung - aber dies war nicht der einzige Punkt, der bei dieser Sitzung aus dem Ruder lief. Doch zunächst die gute Nachricht: Bürgermeisterin Köster verkündete gestern, dass die neue städtische Webseite am Wochenende an den Start geht. Prima, dass es nach nunmehr 3 Jahren Vorbereitunsgszeit doch endlich mal geklappt hat.

Posted By JuergenHofmann Weiterlesen

Untergang mit Pauken und Trompeten

Apr
03

Hat der Hattersheimer Kapitän das Ruder noch im Griff oder ist er längst weit vom Kurs abgekommen? Diese Frage stellt sich, wenn man die aktuelle Hattersheimer Entwicklung verfolgt: Da werden immer neue Arbeitsgruppen einberufen, immer neue Ideen vorgestellt – doch mit welchem Erfolg und welchem Ergebnis? Vielleicht so, wie bei der AG Stadthalle?

Posted By Ralf Depke Weiterlesen

Die Großzügigkeit der Antje Köster

Jan
03

"Alleine das Personal kostet 20 Euro pro Person und Stunde, eine Pumpe auch mehr als 20 Euro pro Stunde, dazu kommen unterschiedliche Beträge für Fahrzeuge und anderes Gerät. Insgesamt ist ein höherer dreistelliger Betrag schnell erreicht" so liest man im HK vom Samstag unter dem Titel "Spenden statt Rechnung"  Die Hauseigentümer werden keine Rechnung bekommen, so Köster.

Posted By JuergenHofmann Weiterlesen

Jetzt kommen die Kinder in den Nassauer Hof

Dez
08

Kurzmeldung: Wie soeben bekannt wurde, wird die Eröffnung der KiTa Süd wohl erst im April/Mai des Jahres 2015 stattfinden. Als Grund hierfür nannte die Bürgermeisterin aus Hochheim einen Wasserschaden im Gebäude, der zwar schon am 27.11.2014 entstanden sei, aber jetzt erst entdeckt wurde. Dabei hat das Wasser nicht nur den frisch verlegten Estrich nachhaltig geschädigt sondern auch massive Schäden an den Trockenbauwänden hervorgerufen!

Posted By JuergenHofmann Weiterlesen

Her majesty is not amused III

Nov
26

"Köster hält deshalb auch ausdrücklich fest, dass die Maklerin keinesfalls von der Stadt beauftragt worden sei. Vom Kreisblatt auf die Anzeige angesprochen, hat die Stadt die Immobilien-Maklerin unverzüglich aufgefordert, die Anzeige aus dem Netz zu nehmen" so das Höchster Kreisblatt in seiner heutigen Ausgabe

Worum geht es?

Posted By JuergenHofmann Weiterlesen

Das HPZK Syndrom

Nov
17

"In Okriftel wurde der zu Anfang des Jahrzehntes festzustellende Abwärtstrend umgekehrt!" so liest man heute im Höchster Kreisblatt in Bezug auf die aktuelle Anzahl von Kindern in Hattersheim. Hatte nicht der Pressesprecher des Ratloshauses, Stefan Käck, erst letzte Woche noch exakt das Gegenteil behauptet?

Posted By JuergenHofmann Weiterlesen

Antje allmächtig...????

Nov
16

"Der Fortbestand der Altmünstermühle sei in Gefahr, hatte es noch vor einigen Monaten geheißen. Inzwischen konnte Bürgermeisterin Antje Köster (SPD) Entwarnung geben!" so die Aussage des Höchster Kreisblattes vom 15.11.2014. Aber woher nimmt Antje Köster diese Weisheit?

Posted By JuergenHofmann Weiterlesen

Leserbriefe Hattersheimer Bürger

Aug
01

Zum Artikel des Höchster Kreisblattes vom 30.07.2014 unter dem Titel "Bauhaus weiterhin gewünscht" erreichte uns folgender Leserbrief

Zu Ihrem Artikel Hattersheim - Bauhaus ist weiter gewünscht heißt es u.a:

Posted By JuergenHofmann Weiterlesen

Seiten

Subscribe to RSS - Köster